Bernhard_Jung_4e5918991b642.jpgBernhard_Jung_4e5918991b642.jpg

Bernhard Jung

Bewertung: Noch nicht bewertet
Bernhard Jung, Lebenserinnerungen eines Edingers, Edingen-Neckarhausen 2008, 144 Seiten, gebunden, 84 schw.-w. Abbildungen,
ISBN 978-3-9809492-4-8.

Beschreibung

Bernhard Jung

Lebenserinnerungen eines Edingers

Edingen-Neckarhausen 2008

 

144 Seiten, gebunden, 84 schw.-w. Abbildungen,
ISBN 978-3-9809492-4-8.

 

 

Mit seinen Lebenserinnerungen gibt Bernhard Jung (Jahrgang 1921) Einblicke in die tiefgreifenden Veränderungen der zurückliegenden achteinhalb Jahrzehnte aus der Sicht eines „einfachen“ Menschen. Dabei steht die enge Verbundenheit zu seiner am Neckar gelegenen Heimatgemeinde Edingen stets im Mittelpunkt seiner Betrachtungen, die Mitte der 1920er Jahre einsetzen. Der in zahlreichen Vereinen engagierte Edinger versteht es hierbei trefflich, die rasanten Veränderungen der Lebensbezüge der Menschen vor dem Hintergrund des politischen und gesellschaftlichen Geschehens seiner Heimatgemeinde nachzuzeichnen.

 

 

Artikel Mannheimer Morgen vom 21.07.2008 (Dr. Klaus Backes)

Artikel Wochenblatt vom 17.07.2008 (maz)

Artikel Mannheimer Morgen vom 3.07.2008 (hat)

Artikel Rhein-Neckar-Zeitung vom 3.07.2008 (Nicoline Pilz)

Artikel Rhein-Neckar-Zeitung vom 19.06.2008 (Nicoline Pilz)

Kundenrezensionen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.